Leiste
Marina Stade

 
SEELENREISEN-
PRAXIS:



KRONENCHAKRA

LEBENSENERGIE

SEELENWELT DER KINDER

STIRNCHAKRA

HALSCHAKRA

ATEM

HAKA TANZEN

MYSTIK

LEBENSWEG

SEELENSCHATTEN
UND TRAUMEN


HERZCHAKRA

HEILUNG

LEBENSBAUM

SOLARCHAKRA

BEDÜRFTIGKEITEN

SUCHT

FAMILIENHEILUNG

SAKRALCHAKRA

GESCHLECHTERKAMPF
UND SCHULD


SEELENHAUS

KRISTALLINES
ERDGITTER


ERDHEILUNG

WURZELCHAKRA-
ZYKLUS


KRAFTTIERE

Seelenreisen zu machen, bedeutet, in jedem Moment in eigener Entscheidungsfreiheit Prozesse selbstständig und willentlich in seiner Seelenlandschaft zu durchlaufen, es bedeutet die Aktivierung der Selbstheilungskräfte auf der Ebene der schamanischen Geistheilung und ersetzt nicht die Inanspruchnahme des klassischen medizinischen Systems. Die Worte Heilung, Heilarbeit, heilen werden auf meiner Website im Sinne der schamanischen Geistheilung benutzt.

Goettlicher Ursprung SEELENREISEN IN THERAUPEUTISCHER AUSRICHTUNG

Seelenreisen zu machen in therapeutischer Ausrichtung, bedeutet direkte Konfrontation und Auseinandersetzung in der geistigen Welt mit Themen aus dem persönlichen, familiären und beruflichen Umfeld.

  • Lösung biografischer Wunden und Traumen
  • Aufarbeitung von Familienthemen bis in die Ahnengeschichte
  • Hinterfragen und Harmonisieren von Beziehungen
  • Klärung des karmischen Erbes
  • Berührung mit dem ursprünglichen Seelenpotenzial sowie das Freiwerden dieses Potenzials

Bei den schamanischen Seelenreisen sind SIE der Akteur.

SIE gehen in ihre Seelenwelt.
SIE agieren in ihrer Seelenwelt.
SIE entscheiden in ihrer Seelenwelt.
SIE lösen und transformieren ihre Themen oder Probleme aus eigener Kraft, aus eigener Wahrnehmung heraus.
Alles was geschieht, ist für SIE nachvollziehbar, Heilprozesse geschehen durch ihr eigenes Tun ...

Seelenreisen haben eine starke therapeutische Heilwirkung,

  • weil ALLE Zustände, Befindlichkeiten, Belastungen immer auch in unserer Seele gespeichert sind
  • und somit auch in unserer Seelenwelt bildhaft verschlüsselt wahrnehmbar sind.
  • Diese Bilder sind reale Energieentsprechungen für die Zustände unseres Alltags. Sie sind die geistige Urmatrix für unser Sein auf dieser Erde in diesem Körper.
  • Das Wahrnehmen dieser geistigen Bilder gibt uns auf den Seelenreisen die Chance, damit arbeiten zu können. Es sind Energien, die wir formen und harmonisieren können.

Charakteristikum schamanischer Seelenreisen ist die ständige Zusammenarbeit mit Krafttier und spirituellem/r Lehrer/in oder Führer/in. Sie stehen uns auf den Seelenreisen hilfreich zur Seite, helfen uns entsprechend unseren Bitten, die Ursachen unserer Probleme, die oft viele Generationen oder Inkarnationen zurückliegen, zu finden und zu transformieren. Ihr universeller Scharfsinn und ihre energetischen Fähigkeiten bewirken Veränderungen, zu denen wir in unserer menschlichen Begrenztheit nicht fähig sind.

 
 
 
Leiste