Seelenklang

Schamanische Arbeiten Marina Stade

DER STILLE GARTEN

Universum KLANG

berührt

Universum SEELE

Universum Klang berührt Universum Seele, Klangschale

Was wir hören
          ist der Ton
Was unser Körper spürt
          ist die Schwingung
Was unsere Seele berührt
          ist die Sanftheit und Tiefe
          in der sich die Seele im Klang wiedererkennt

ANGEBOTE MIT KLANGSCHALEN:

Alle Behandlungen mit Klangschalen sind wunderbar geeignet, in eine sehr tiefe Entspannung zu kommen. Ich benutze Planetenschalen. Zum Einstimmen bringe ich sie im Raum zum Klingen und entscheide dann intuitiv, welche Schalen individuell geeignet sind, auf dem Körper aufliegend, zum Klingen gebracht zu werden.
Der Klang, der auf dem Körper entsteht, ist wie das Öffnen einer Knospe, die durch Schwingung ganz allmählich tiefer und tiefer in die Struktur des Körpers hineinsinkt, sich im Körpergewebe langsam entfaltet und ausbreitet. Der Körper öffnet sich Schicht um Schicht bis in die kleinsten Zellstrukturen hinein. So sucht sich der Klang in feinen, fast unmerklichen Vibrationen seinen Weg durch die Zellen des menschlichen Körpers - sacht und samten und schmerzlos. Es lösen sich Widerstände auf zellulärer Ebene, und es fühlt sich an, als ob mit der Harmonie und Schönheit des Klanges auch eine Harmonisierung der Zellstruktur einhergeht. Die Vollkommenheit des Klanges ist wie ein Schwingungsmuster, das vom Körper aufgenommen wird, sich auf den Körper überträgt aufgrund des Wassergehaltes in den Zellen. Der Körper sich so einschwingend auf die Harmonie des Klanges. Es geschieht in der Perfektion eines Mandalas, das sich weiter und weiter mehrdimensional ausbreitet. Gleichzeitig berührt und weckt der Klang unsere Seelenebene - als ob die Seele mit dem Klang und dem Entspannungszustand des Körpers verschmilzt.

KLANGSCHALENMASSAGEN - einfach zum Genießen

Der klassische Wegbereiter für schamanische Seelenreisen ist die Trommel. Doch auch andere Klänge oder Gesänge können für die Reise in die Anderswelt genutzt werden.
Ebenso sind Kombinationen möglich: Zuerst die Klangschalen, um sich der Dimension der Seelenebene zu öffnen, dann die schamanische Trommel, um die Seelenwelt zu bereisen und zu erkunden. Und zum AusKlang ist es sehr wohltuend, alles Erlebte nochmal nachschwingen zu lassen - über Klangschalen.

SEELENREISEN - im Klang

Chakren mit Klangschalen zu reinigen und zu aktivieren, wirkt sehr belebend und auf den gesamten Organismus kräftigend. Die Chakren sind sehr feine Sensorien, sie nehmen kosmische Lebensenergie auf und übertragen sie auf unseren Energiekörper sowie den physischen Körper. Jedes Chakra versorgt dabei bestimmte Körperbereiche, Organe oder Strukturen. Energien, die unser Körper nicht annehmen kann oder nicht braucht, werden von den Chakren ausgeleitet. Gleichzeitig tragen die Chakren Speicherungen aus der Vergangenheit und Gegenwart. Belastende Speicherungen wirken hemmend auf den Energiefluss und Energieaustausch.
Durch die Schwingungen der Klangschalen kann gezielt mit den Chakren gearbeitet werden. Diese minimalsten Vibrationen lösen belastende Verdichtungen im Energiefeld der Chakren. Verbindungen zwischen den Chakren werden wieder in Fluss gebracht. Die Energie des Herzchakras kann gezielt mit den anderen Chakren verbunden werden, aber auch mit Körperbereichen, die sich aufgrund traumatischer Störungen abgekapselt haben. Auch Körperbereiche, die energetisch unterversorgt sind, werden über die Energetisierung der Chakren wieder besser durchblutet.
Ich arbeite mit den zwölf Hauptchakren. Die Klangschalen werden auf die jeweiligen Chakren, mit denen gearbeitet wird, auf- oder angelegt und so stimuliert.

CHAKRENARBEIT - mit Klangschalen

Klangschalen, Chakrenarbeit

MEDITATIONEN - begleitet mit Klangschalen

Es ist eine sehr intensive Körper- und Seelenerfahrung, mit dem Klang in den Körper hineinzusinken und seine Seelenwelten über den Körper wahrzunehmen. Es sind Meditationen, die getragen werden durch Klang. Wie der Klang in die Tiefe unseres Körpers sinkt, so sinkt der Klang auch in die Tiefe unserer Seele. Er ist gleichsam der Weg, der die Worte sinken lässt auf die Seelenebene und der den Weg weist in der Seelenwelt. Gleichzeitig wird in diesem Zustand ständig die Verbindung zum Körper auf zellulärer Ebene gehalten, da die Schwingungen der Klangschalen den Körper berühren.
Die Klangschalen können während der Meditation auf dem Körper aufliegend zum Klingen gebracht werden oder unabhängig vom Körper im Raum schwingend.

Seelenhaus-Meditationen

Das Seelenhaus ist eine bildhafte und energetische Entsprechung für den Zustand unserer Seele als Persönlichkeit in dieser Welt und in dieser Gesellschaft. Jeder Raum enthält Informationen über Zustände und Umstände innerhalb bestimmter Lebensbereiche. Über diese Meditation haben wir Zugang zum Seelenhaus und damit die Möglichkeit, sehr intensiv und nachhaltig Themen aufzuarbeiten, die uns individuell betreffen, die aber auch innerhalb unseres Familiensystems wirksam sind. Wir können klären und lösen, was als Störung, Last oder Schwere sich im Laufe der Jahre oder Jahrzehnte angesammelt hat. Je freier, schöner und offener wir unser Seelenhaus gestalten, umso leichter und kreativer ist unser Lebensgefühl in dieser Welt.

Herzchakra-Meditationen

Mit der Leichtigkeit einer Feder schweben wir in die Tiefe unseres Herzchakras - getragen vom Klang der Klangschalen. Es ist ein Heiliger Tempel, der sich uns offenbart, umgeben von Räumen, die Speicherungen unseres Herzens aus der Vergangenheit und Gegenwart tragen. Häufig sind es abgespaltene, verdeckte, versteckte Speicherungen, die wahrgenommen und erlöst werden möchten, um sich öffnen zu können und integriert zu werden in die Ganzheit des Herzenstempels, um so die Fülle und Vielfalt unserer Herzensenergie leben zu können.
Diese Räume können wir meditativ mit dem Klang erkunden. Wir können nichtgelebte Anteile unserer Liebesfähigkeit wahrnehmen und integrieren, können Wunden in unserem Herzen heilen, Schwere lösen.

Märchen-Meditationen

Märchen tragen die Erinnerungen an uralte Mythen, Erinnerungen aus Zeiten, in denen die Wahrnehmung seelisch-bildhaft war ohne rationales Beiwerk. Jedes Element in den Märchen steht für einen Seelenzustand. Wir können meditativ durch Märchen in diese Sinnen-Seelen-Welt eintauchen und uns erleben als Teil dieses mythischen Seelenkosmos. Wir erfahren etwas über unsere persönlichen Wahrnehmungsmuster und seelischen Verhaltensmechanismen, gleichzeitig bekommen wir Lösungs- und Heilangebote.
Folgende Meditationen biete ich an:
Urvertrauen: Rotkäppchen
Verlorene Weiblichkeit: Dornröschen

Atem-Lebensenergie-Meditationen

Die Wirkung der Schwingungen der Klangschalen kann verstärkt werden, wenn wir ganz sanft den Atem in den Klang hinein fließen lassen. Wir spüren über den Atem die Lebensenergie und senden ihn in bestimmte Körperbereiche, die gleichzeitig durchdrungen werden von den Schwingungen der Klangschalen. So verbinden sich Atem und Klang.

Klangschale

Die Arbeit mit Klangschalen dient der Regulierung der Selbstheilungskräfte, sie ersetzt nicht den Besuch bei einem Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten. Körperliche oder seelische Beschwerden müssen auf medizinischer, naturheilkundlicher oder psychotherapeutischer Basis behandelt werden.